fire ice sauna shipping europa international paket icon top

International Shipping

We ship in EU + CH, GB, USA

flagge deutschland icon fire ice sauna versandland shipping flagge frankreich icon fire ice sauna versandland shipping flagge italien icon fire ice sauna versandland shipping flagge oesterreich icon fire ice sauna versandland shipping flagge niederlande icon fire ice sauna versandland shipping flagge denaemark icon fire ice sauna versandland shipping flagge bullgarien icon fire ice sauna versandland shipping flagge belgien icon fire ice sauna versandland shipping flagge estland icon fire ice sauna versandland shipping flagge finland icon fire ice sauna versandland shipping flagge griechenland icon fire ice sauna versandland shipping flagge irland icon fire ice sauna versandland shipping flagge kroatian icon fire ice sauna versandland shipping flagge lettland icon fire ice sauna versandland shipping flagge littauen icon fire ice sauna versandland shipping flagge luxenburg icon fire ice sauna versandland shipping flagge malta icon fire ice sauna versandland shipping flagge polen icon fire ice sauna versandland shipping flagge portugal icon fire ice sauna versandland shipping flagge rumaenien icon fire ice sauna versandland shipping flagge slovakei icon fire ice sauna versandland shipping flagge slowenien icon fire ice sauna versandland shipping flagge spanien icon fire ice sauna versandland shipping flagge sweden icon fire ice sauna versandland shipping flagge tschechien icon fire ice sauna versandland shipping flagge ungarn icon fire ice sauna versandland shipping
  +49 (0) 87 41 / 92 66 40

Fußbecken Wellness & Sauna | Keramik & Corian

Fußbäder vervollständigen den Wellness-Effekt einer Sauna-Session oder einer Kneipp-Therapie.
Vor dem Saunieren bereitet den Körper ein warmes Fußbad im Fußbecken auf das Schwitzen vor, wodurch die Durchblutung und Entspannung der Füße gefördert wird. Auch in den Ruhephasen ergänzen sich die Sauna und ein Fußbad perfekt. Mit lauwarmem Wasser kann sich der Fußbadende so zwischen den Saunasitzungen erfrischen. Am Ende jedes kompletten Saunagangs sollte unbedingt ein Fußbecken genutzt werden. Ein lauwarmes Fußbad verhindert jegliches Nachschwitzen und sorgt so abschließend für das optimale Relax-Erlebnis. Um das Immunsystem und die Blutgefäße zu trainieren, können v.a. in den Doppelfußbecken auch Wechselbäder durchgeführt werden. Die Füße abwechselnd in warmes und kaltes Wasser zu tauchen, hat eine belebende Abhärtung zur Folge.



Artikel 1 - 5 von 5

Fußbad beim Saunieren

Fußbäder werden in speziellen Wellnessbereichen durchgeführt. Die Fire & Ice Design Fußbecken werten sowohl gewerbliche Luxus-Anlagen als auch privat-Spas optisch und funktionell auf. Grundsätzlich sollte man nie mit kalten Füßen saunieren gehen und den Luxus eines warmen/lauwarmen Fußbads vor, zwischen und nach dem Saunieren immer nutzen.

Warmes Fußbad vor der Sauna

Es wird empfohlen, den Körper auf die hohen Temperaturen in der Sauna vorzubereiten. Ein warmes Fußbad ist hierfür die wohltuendste und angenehmste Art des Aufwärmens. Ein Fussbad im Fußbecken führt zur Aktivierung der Schweißdrüsen, wodurch das Schwitzen erleichtert wird. Denn warmes Wasser erweitert die Blutgefäße, was zur Anregung der Durchblutung in den Füßen führt. Die optimale Temperatur liegt für diesen Zweck bei ca. 40 Grad.

Abkühlung mit Fußbecken

Die Hitze in der Sauna führt zu einer Ausweitung der Gefäße. Der Kreislauf ist überfordert, man fühlt sich unwohl - der sogenannte Orthostaseeffekt. Mit einer angenehmen Abkühlung nach der Sauna kann man dem entgegenwirken. In den Ruhephasen zwischen den Saunagängen muss die Körpertemperatur wieder auf die Normaltemperatur gesenkt werden. Ein lauwarmes Fußbad ist hierfür die beste Methode. Da ein Kälteschock die Blutgefäße zusammenzieht, wird die Kälte nicht bis ins Körperinnere befördert. Ein lauwarmes Fußbad hilft, den Körper auch tief abzukühlen.
Auch zum Abschluss wird ein lauwarmes Fußbad empfohlen. Wenn der Körper nicht auf Normaltemperatur geregelt wird, riskiert man ein Nachschwitzen und eine Verkühlung. Eine richtige Abkühlung nach einer Saunasession funktioniert also nur mit einem Fußbad.

Wechselbäder

In einem Wechselfußbad werden die Füße abwechselnd in warmes und kaltes Wasser eingetaucht. Die abwechselnden Kälte- und Wärmereize fördern das Immunsystem und die Durchblutung. Ein Wechselbad wird mit 2 Fußbecken oder einem Doppelfußbecken durchgeführt. Das eine Fußbecken wird mit ca. 35 Grad warmem Wasser gefüllt, das andere Fußbecken mit maximal 15 Grad kaltem Wasser befüllt. Nachdem die Füße 5 Minuten im warmen Wasser waren, kommen sie für 10 Sekunden in kaltes Wasser. Nach mehrmaligem Wechseln muss mit warmem Wasser abgeschlossen werden.